Noemi Garcia

Epidemiologische Lagebeurteilung, 31. Mai 2021

Allgemeine Situation In der Schweiz zirkulieren verschiedene Stämme von SARS-CoV-2 unter welchen B.1.1.7 dominiert. Die allgemeinen epidemiologischen Parameter – Fallzahlen, Hospitalisationen, Intensivstation-Belegung, Todesfälle – geben eine Gesamtsicht, ohne zwischen einzelnen Stämmen zu unterscheiden. Insgesamt deuten all diese Indikatoren auf eine rückläufige Epidemie hin.  Daten aus der Abwasserüberwachung sind ein vom Testverhalten unabhängiger wichtiger Indikator. Abwasseranalysen …

Epidemiologische Lagebeurteilung, 31. Mai 2021 Read More

Epidemiologische Lagebeurteilung, 25. Mai 2021

Allgemeine Situation In der Schweiz zirkulieren verschiedene Stämme von SARS-CoV-2 unter welchen B.1.1.7 dominiert. Die allgemeinen epidemiologischen Parameter – Fallzahlen, Hospitalisationen, Intensivstation-Belegung, Todesfälle – geben eine Gesamtsicht, ohne zwischen einzelnen Stämmen zu unterscheiden. Insgesamt deuten all diese Indikatoren auf eine rückläufige Epidemie hin.  Daten aus der Abwasserüberwachung sind ein vom Testverhalten unabhängiger wichtiger Indikator. Abwasseranalysen …

Epidemiologische Lagebeurteilung, 25. Mai 2021 Read More

Wissenschaftliches Update 18. Mai 2021

Zusammenfassung Die SARS-CoV-2 Epidemie in der Schweiz ist aktuell rückläufig. Ein Rückgang ist in der Zahl der gemeldeten Fälle, der Hospitalisationen und der Todesfälle zu beobachten. Diese Situation ist besser als die Erwartung, die wir in unserem Bericht vom 20. April formuliert haben (Link). Wir diskutieren mögliche Gründe für die aktuell beobachtete Abnahme der Epidemie …

Wissenschaftliches Update 18. Mai 2021 Read More

Epidemiologische Lagebeurteilung, 11. Mai 2021

Allgemeine Situation In der Schweiz zirkulieren verschiedene Stämme von SARS-CoV-2 unter welchen B.1.1.7 dominiert. Die allgemeinen epidemiologischen Parameter – Fallzahlen, Hospitalisationen, Intensivstation-Belegung, Todesfälle – geben eine Gesamtsicht, ohne zwischen einzelnen Stämmen zu unterscheiden. Insgesamt deuten all diese Indikatoren auf eine rückläufige Epidemie hin. Eine genaue Quantifizierung ist momentan schwierig durch das veränderte Testverhalten und die …

Epidemiologische Lagebeurteilung, 11. Mai 2021 Read More

Wissenschaftliches Update 5. Mai 2021

Zusammenfassung In der Schweiz ist die 14-Tages Inzidenz von bestätigten SARS-CoV-2 Fällen bei 313 pro 100’000 Einwohner, was einen leichten Rückgang der Epidemie widerspiegeln könnte. Momentan beobachten wir stabile Hospitalisierungszahlen. Die Gesamtauslastung der zertifizierten Intensivbetten ist zurzeit stabil und bleibt seit 10 Tagen um 80%. Generell bedeuten stabile Zahlen bei fortschreitender Durchimpfung, dass die Krankheitslast …

Wissenschaftliches Update 5. Mai 2021 Read More

Wissenschaftliches Update 20. April 2021

Zusammenfassung In der Schweiz ist die 14-Tages Inzidenz von bestätigten SARS-CoV-2 Fällen pro 100’000 Einwohner knapp über 300 und liegt dadurch etwa zwei Verdopplungen unter dem bisherigen Höchststand vom November 2020. In den letzten vier Wochen sind die Hospitalisierungen vor allem in den Altersklassen zwischen 45 und 65 Jahren angestiegen. In dieser Bevölkerungsgruppe ist erst …

Wissenschaftliches Update 20. April 2021 Read More

Epidemiologische Lagebeurteilung, 12 April 2021

Allgemeine Situation In der Schweiz zirkulieren verschiedene Stämme von SARS-CoV-2 unter welchen B.1.1.7 dominiert. Die allgemeinen epidemiologischen Parameter – Fallzahlen, Hospitalisationen, Intensivstation-Belegung, Todesfälle – geben eine Gesamtsicht, ohne zwischen einzelnen Stämmen zu unterscheiden. Insgesamt deuten all diese Indikatoren auf einen Anstieg der Epidemie in den letzten Wochen hin. Eine genaue Quantifizierung ist momentan schwierig durch …

Epidemiologische Lagebeurteilung, 12 April 2021 Read More

Wissenschaftliches Update, 07. April 2021

Zusammenfassung Die wirkungsvolle Eindämmung von SARS-CoV-2 hat eine Reihe von positiven Auswirkungen gesundheitlicher, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Natur. Tiefe Ansteckungsraten verringern die Hospitalisationen und Todesfälle durch COVID-19 und bewahren das Funktionieren des Gesundheitssystems. Sie reduzieren längerfristige Folgebeschwerden, die bei einem Teil der Infizierten auftreten, und tragen bei zum Schutz der psychischen Gesundheit. Eine erfolgreiche Eindämmung erleichtert …

Wissenschaftliches Update, 07. April 2021 Read More

Epidemiologische Lagebeurteilung, 29. März 2021

Allgemeine Situation In der Schweiz zirkulieren verschiedene Stämme von SARS-CoV-2 unter welchen B.1.1.7 dominiert. Die allgemeinen epidemiologischen Parameter – Fallzahlen, Hospitalisationen, Intensivstation-Belegung, Todesfälle – geben eine Gesamtsicht, ohne zwischen einzelnen Stämmen zu unterscheiden. Insgesamt deuten all diese Indikatoren auf eine Trendwende hin. Die Epidemie nimmt erneut zu. Eine ähnliche Dynamik wird bei teils strengeren Massnahmen …

Epidemiologische Lagebeurteilung, 29. März 2021 Read More