4. Juni 2020

 – Policy Brief

Response to FOPH questions on masks and aerosol transmission

Download Policy Brief PDF

Für diesen Policy Brief gibt es keine Übersetzung.

Zusammenfassung der Anfrage/des Problems

[…] haben wir den Auftrag erhalten ein weiteres Aussprachpapier […] zu erarbeiten.

Im Aussprachepapier müssen folgende Aspekte diskutiert werden: 

  • Schutzkonzepte
  • Distanz- und Hygienevorschriften
  • Contact Tracing
  • Veranstaltungen, Grossveranstaltungen

Dazu haben wir folgende Fragen an euch: 

  • Abgrenzung Tröpfchen vs. Aerosole und Relevanz von Aerosolen?
  • Sinn und Unsinn von Lüften? – Relevanz für Veranstaltungen draussen vs. drinnen.
  • Nutzen von Hygienemasken? Gibt es neu Erkenntnisse, die zu neuen Empfehlungen führen zu den bereits erarbeiteten und publizierten Maskenempfehlungen von euch im April?
  • Relevanz von Superspreadern? Können diese vorgängig identifiziert werden? (Welche Faktoren determinieren Superspreader?)
  • An was für Veranstaltungen, in welchen Situationen werden besonders viele Personen infiziert (Superspreading Events)?

Date of request: 03/06/2020
Date of response: 04/06/2020

In response to request from: Brigitte Meier, BAG

Expert groups and individuals involved: Most expert groups contributed to this
document.

Contact persons: Sarah Tschudin-Sutter (Sarah.Tschudin@usb.ch), Roman Stocker (romanstocker@ethz.ch), Martin Ackermann (martin.ackermann@env.ethz.ch), Sebastian Bonhoeffer (seb@env.ethz.ch).