28. Januar 2021

 – Policy Brief

Die Verwendung von Gesichtsschutzschilden als persönliche Schutzausrüstung während der SARS-CoV-2-Pandemie

Download Policy Brief PDF

Dieser Text ist eine Zusammenfassung des originalen
Policy Brief auf Englisch

Zusammenfassung

Gesichtsschutzschilde bieten nicht den gleichen Schutz gegen luftübertragene Krankheitserreger wie Gesichtsmasken oder Atemschutzmasken, da sie Tröpfchen, die vom Träger ein- oder ausgeatmet werden, nicht wirksam abhalten. Sie schützen jedoch die Augen, was in bestimmten Situationen zur Vermeidung von Infektionen beitragen kann. Daher können Gesichtsschutzschilde als nützlicher zusätzlicher Schutz neben Gesichtsmasken und sozialer Distanzierung dienen, sie sind aber wahrscheinlich nicht ausreichend, wenn sie allein verwendet werden.

Date of request:
Date of response: 22/11/2020

Experts involved: Martin Spillmann, Jean-Romain Delaloye, Peter Wick, Jing Wang on behalf of the Expert Group Infection Prevention and Control

Contact persons: Jing Wang, Sarah Tschudin Sutter